Freitag, 28. Oktober 2016

KSW20 - Finale der Ehrenrunde

Hallo ihr Lieben,

heute feiert Franzi vom Hauptstadtmonster als Gastgeberin der Kreativen Stoffverwertung das 20er Jubiläum von Katharinas Idee. Diese hat sie HIER erstmals erklärt und mutige Mitmacherinnen gesucht und gefunden. Seither stieg die Beliebtheit stetig und so eingige durften schon der Auslosung entgegen fiebern, ob die eigene Kreativität zum Zuge kommt.

Diesmal war alles anders. Wir, die diesmaligen MitmacherInnen, wurden geladen!..
Wie, warum und wieso könnt ihr bei Franzi lesen.

Der Stoff war... naja... gruselig... in jeder Hinsicht. Farben, Muster, Material. Und es gab für alle jeweils 1m... ja, einen GANZEN METER in VOLLER BREITE.

Als Teaser habe ich euch das hier gezeigt:
 
Die Stoffkombination aus der Mitte kennt ihr von diesem Bild (Link im Bild) schon.

Und nun löse ich mit einer Bilderreihe auf, was es geworden ist: 












 Genau, Janny hat das unfertige Objekt von damals aus den kombinierten Retrostoffen mit dem "hübschen" KSW-Stoff eingerahmt und eine voll langweilige Picknickdecke damit aufgehübscht. Zufällig sind die beiden kleinen Beutel aus den Reststücken gerade groß genug um als "Transporttasche" zu funktionieren. Es kann aber auch Herbstzeugs oder (leichte)Ernte drin transportiert werden. Die Träger können dabei hin und her geknöpft werden.

 Uff! Da bin ich echt froh, dass ich das fertig habe.

Liebste Grüße von der 20ten KSW an alle MitmacherInnen
die Janny

Mittwoch, 26. Oktober 2016

Geburtstagsjacke - spätes Herbst-Kind-Sew-Along-Finale

 Hallo ihr Lieben,

heute hole ich mal mein persönliches Herbstkind-Sew-Along-Finale nach. Ja, wie immer etwas später, da es die Jacke wieder zum Geburtstag gab und ich erst jetzt dazu komme, die Bilder aufzuarbeiten und auch zu zeigen.

Es ist also eine Sweatjacke geworden in diesem Jahr. Ein kuschelig weicher Roboter-Sommer-Sweat, kombiniert mit dunkelblauem Sternejersey und türkisfarbenen Bündchen und Kordeln.
Als Schnittmuster habe ich das Freebook "Jacke Phoenix" von heidimade  genutzt. Passt super, nur die Ärmel hab ich etwas verlängert.
Auf der Schulter ist der Versuch zu sehen, Reflektorpaspel einzunähen, aber meine Vermutung bestätigt sich bereits, und so trägt er sowieso meist noch eine andere Jacke drüber.
Die große Variante der Kapuze ist weit genug um ein Cap drunter zu bekommen... wichtig!!!!
 Bewegungsfreiheit passt und die Kordeln stören auch nicht.
 Jackentaschen mit rundem Eingriff an der Seitennaht
 Baumwollband über der Nackennaht mit Aufhänger.

Und man kann auch mal die Ärmel hochschieben wenn es sein muss.
 
Ja, also ich glaub schon, dass er die Jacke mag. 
Er hat sie seit dem Geburtstag bisher JEDEN Tag getragen.

Also habt einen schönen Herbstmittwoch!
die Janny 

Verlinkt zu:

Dienstag, 25. Oktober 2016

Patchworkdecken als Geschenke

Guten abend ihr Lieben,

heute abend möchte ich mal die Chance nutzen um euch zu zeigen welche Decken ich bisher genäht habe. Sie haben unterschiedliche Größen un dauch verschiedene Macharten.

Den Anfang machte diese kleine Decke, ca. 60*100cm. Mit Schwedenfleece als Rückseite und selbst gemachtem extra breiten Einfasssteifen.
Dann nähte ich diese für meinen Großen, ca. 120*150cm. Mit Rahmen und kuschelfleecedecke als Rückseite.

Dann das erste fast ganz echte Quilting-Projekt. Das Bloggerinnen-Gemeinschaftswerk für Katha zum Geburtstag. Ca. 150*200cm. Mit Volumenvlies, Rahmen und eigenem Einfassband.
Diese Decke nähte ich zur Begrüßung einer kleinen neuen Erdenbürgerin. ca. 130*150cm. Mit Rahmen und fertiger Fleecedecke als Rückseite.
Diese Decke war für die Tochter meiner Nachbarin.Ca. 130*160cm. Mit Rahmen und kuscheliger Fleecedecke als Rückseite.
Und diese Decke wurde für ein kleines Mädchen erbeten. Größe ca. 130*150cm. Mit Rahmen, kuscheliger Rückseite und einerm versteckten Fach im Muster.
Vielleicht inspiriert euch das ja, auch mal wieder ein oder überhaupt ein erstes Patchworkprojekt zu nähen.

Bis auf die ganz kleine erste Decke haben also alle Decken einen neuen Eigentümer gefunden.

Habt einen schönen Abend,

Freitag, 14. Oktober 2016

KSW-Jubiläums-Teaser

Hallo und guten Abend ihr Lieben,

nachdem ich gestern spät abends die ganzen Wichtelzuteilungen versenet habe, freue ich mich, dass ich heute meine Fehler noch korrigieren konnte.

Bald nun ist Weihnachtszeit...

Franzi alias Hauptstadtmonster feiert zur Zeit das Jubiläum der Kreativen StoffverWertung, die durch Appelkatha vor 20 Runden(!!!) begründet wurde. Ich habe die Ehre an dieser Spezialrunde teilzunehmen, denn ich war wohl laut Vorstellung schon 7x dabei und sogar schon selbst Ausrichterin (bei den Papageien).

Das waren die bisherigen kreativen Ergüsse:









Das diesmalige Stoffstück ist schon aufgrund der Menge sehr aufdringlich, von der Haptik kaum auszuhalten und überdies nicht so ganz meine Lieblingsfarbkombi. 
 
Aber, es steht fest was es wird und auch die Kombistoffe zeig ich euch hier im Teaser. Diese dürften nämlich bekannt vorkommen, da ich die schonmal gezeigt hab.

Nun heißt es fertig werden, denn in 2 Wochen ist Finale!
Also bis dann,
die Janny

Verlinkt zu: Freutag

Dienstag, 11. Oktober 2016

Zwilli Einschlagdecken

Guten abend ihr Lieben,

den Dienstag mag ich nutzen, um euch mal wieder etwas zu zeigen, was ich dann verschenken konnte.

Es waren hier 2 Einschlagdecken, nach dem Schnitt von Nikdz, die ich für ein gemischtes Zwillingspärchen genäht habe. Nicht ganz zur Geburt, aber immernoch lange vor dem Entwachsen der Babyschalen.
Da möcht ich mich gleich selbst einwickeln - bei dem Wetter hier.

Bis ganz bald
die Janny

verlinkt zu:

Sonntag, 9. Oktober 2016

Letzter Hinweis

Letzter Hinweis fürs Adventkalenderwichteln,

aktuell fehlen mir die Adressen von folgenden Linkupnummern:


23 - freizeitparadies
31* - zwei für alle nähte

37 - i & du

*: Liebe Wordpress-Nutzer, ihr habt weder Impressum, noch Emailadresse sichtbar. Kommentieren kann ich euch leider auch nicht.
Bitte denkt unbedingt an den Termin am Montag-Abend .

Bald nun ist Weihnachtszeit...

Liebe Grüße
Janny

Freitag, 7. Oktober 2016

Guter Start ... und AKW 2016 läuft

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch allen einen schönen Freitagabend. Während hier letzte Woche der PC glühte vor lauter Anmeldewünschen trudeln nun tatsächlich die Adressen der Teilnehmenden ein.

Und da das die dritte Runde des Adventskalenderwichteln ist freue ich mich sehr, dass ich schon weiß wie ich welchen Teil organisieren muss, damit es gut funktioniert. Einfach beruhigend wenn sich Erfahrungswerte einstellen und bestätigen.

Nun die harten Fakten 50 Plätze sind voll!
Mit Katharina und mir werden wir also 52 Kalender herstellen!
Spätestens nächste Woche -am 15.10.2016- will ich allen ihren Wichtel zugeteilt haben.
Dafür benötige ich natürlich alle Adressen.

Nein, ich suche sie mir NICHT aus dem Impressum, teilweise ist es schwierig genug, zu erraten welcher Blog zu euch gehört oder welche Linkupnummer. Den Geistesblitz, das dazu zu schreiben, haben Wenige. 

Auch wenn ich viele Namen kenne von den anderen Runden und anderen Aktionen; es ist um einiges nervenschonender wenn es gleich dabei steht. Und... es können sich Nachnamen und Adressen ändern über die Zeit. 
Natürlich sammelt die Losfee die Daten nur für die jeweilige Aktion! 
Wundert euch also nicht wenn ich euch anschreibe zum Nachfragen.
Alle die bis gestern abend ihre Adresse geschrieben haben konnte ich wohl zuordnen, also bitte nicht nochmal schreiben.

Aktuell fehlen mir die Adressen von folgenden Linkupnummern:
08     31
09     33
22     35
23     37
24     38
26     44
27     47
30     50

36 von 52 Adressen sind also schon da - Jippieh!

Hinweis: Wenn ich bis zum 10.10.2016 24:00 Uhr keine Adressmail erhalten habe muss ich den Platz leider neu vergeben.

Nun genießt euren Freitagabend, ich warte weiter auf Wichteladressen.

bis ganz bald
die Janny

Verlinkt zu: Freutag