Donnerstag, 28. Juli 2016

RUMS mit Lupita #2

Guten abend ihr Lieben,

heute hab ich es endlich mal wieder geschafft, mich mit etwas von mir für mich genähtem fotografieren zu lassen.


Bei dieser zweiten ärmellosen Lupita habe ich die Ränder mit schwarzem Jerseyband eingefasst. Ja, ich kombiniere gern mit schwarz drunter. Es ist einfach ziemlich bunt für meine Verhältnisse...

Außerdem habe ich an den Trägern oben vorn und hinten je 4cm dazu gegeben, da mir bei meiner ersten Lupita (hab ich euch die eigentlich gezeigt?) die Armausschnitte etwas unbequem eng sind obwohl sie sonst gut sitzt.


In diesem Sinne
Habt einen tollen Donnerstag abend
die Janny

verlinkt zu RUMS

Dienstag, 19. Juli 2016

Elbpudels monochromer Zoo - zur Probe geplottet

Hallo meine Lieben,

heute mag ich euch mal mein Ergebnis aus dem Probeplotten mit Elbpudel zeigen. Sie hat 18(!!!) vornehmlich monochrome Tiere für euch und euren Plotter oder für Applikationen aufbereitet.
 Für meinen Großen konnte ich da nicht mehr ganz so offensiv niedlich vorgehen und so hab ich mich auf die Konturen einiger Ausgewählter konzentriert.

Zunächst ein Kombination aus Zebra, Elefant und Büffel mit eigenem Schriftzug "Wild Life". Um es nicht auf bunt gemusterte Monstertruck Jerseys zu Bügeln gab es das Bild auf Kaufshirts.

Und als weiteres T-Shirt konnte sich eine Ameisenbärmama und ihr Kind samt einiger "Ameisen" hier einfinden.

Vom T-Shirtinhaber akzeptiert und für vollkommen ungefährlich befunden, werden beide Shirts nun sehr gern getragen.

Vielen Dank an Christin, die sich die Arbeit für diese kostenfreien Plotterfreebies gemacht hat. Sie werden sicher noch häufiger zum EInsatz kommen, wenn ich die Minimenschen in meiner Umgebung versorge.

Notiz an mich: Plotterfolien nicht so lang lagern, sondern zügig verbrauchen, sonst suchst du wieder ewig und wunderst dich, warum die Folie sich, trotz passender Schnitteinstellungen nach dem Plot, nicht entgittern lässt... hmpf.

Habt einen tollen Dienstag,
die Janny
 
verlinkt zu:

Dienstag, 12. Juli 2016

KSW 18 - mein Ergebnis

Guten morgen Ihr Lieben,

heute kann ich euch mein Ergebnis der 18. Kreativen StoffverWertung zeigen.

Als der blaue Gobeline-Stoff von Mari und ihrer Piepselwerkstatt ankam, war ich unschlüssig, denn das Materil nutze ich gern für Kissen, allerdings find ich es zu ausfransgefährdet um damit zu patchen.

Dann hab ich meinen Trey-Schnitt rausgeholt. Der Stoff hat nun gerade für die Version short ausgereicht. EIn kleines Stück ist noch über für ein Einzeltäschchen.
Kombiniert hab ich mit einem gelben Reißverschluß. Natürlich sind bei diesem Stoff innen alle Nähte vrsäubert, anders als beim Kunstleder/Wachstuch, wo das unnötig ist.
Bei den Zippern hab ich die Farben der Motive aufgegriffen. ich mag es sehr gern so und werde wohl noch RV-Baumler ergänzen.
Nutzen werde ich es als Schmuckaufbewahrung, denn hier kann ich alles gut unterbekommen, ohne lästige Knoten.

Und nun noch ein paar größere Bilder:



Was die anderen TeilnehmerInnen für tolle Ideen umgesetzt haben, könnt ihr hier bei Mari's Piepselwerkstatt sehen.
Außerdem landen alle Ergebnisse in Appelkathas KSW-Hall of Fame

Vielen Dank Mari, dass ich dabei sein konnte.

verlinkt zu:

Freitag, 8. Juli 2016

Jetzt freu ich mich noch mehr!

Hallo ihr Lieben,
diese Woche war sehr abwechslungsreich.
Gestern kam dann mein Wichtelgeschenk aus unserer kleinen Runde an und brachte großen Grund zur Freude. 
Die liebe Franzi hat mir den Wunsch nach einem Kissenbezug erfüllt.. aber wie.. schaut mal. Sie hat mir ein Hexi-Kissen gemacht. Mit zusätzlicher Handstickerei. Und alles genau meine Farben.

Und es passt exakt auf das Kissen, das ich dafür vorgesehen hatte. Ich freu mich so sehr. Dazu hat sie mir noch sommerliche Streudeko in Form von Kirschen, Blättern und Blüten gehäkelt. Ich freu mich echt riesig. Danke Franzi!

LG Janny

verlinkt zu: freutag